• Aktuelles

Aktuelles

Breitband-Power für den Südwestrundfunk 


30.11.2018

MAINZ. Der Südwestrundfunk in Mainz kann ab sofort durch den schnellen Einsatz der Mainzer Breitband GmbH von moderner Glasfasertechnik profitieren. 800 Meter Tiefbau mussten erschlossen werden, um drei Standorte in Mainz in einer Ringstruktur zu verbin-den. Eine Herausforderung, die aufgrund der sehr sportlichen Realisierungszeit von nur acht Wochen fast unmöglich schien – in kürzester Zeit mussten Grabungsgenehmigungen eingeholt und Hausanschlüsse installiert werden.

Markus Schlosser, einer der beiden Geschäftsführer der Mainzer Breitband, betont, dass die Realisierung in dieser kurzen Zeit ohne den Einsatz aller Beteiligten nicht möglich gewesen wäre und bedankt sich insbesondere für die hervorragende Zusammenarbeit der Mainzer Breitband GmbH mit der Mainzer Netze GmbH. Schlosser: „Auch die enge Zusammenarbeit zwischen SWR und Mainzer Breitband ist hervorzuheben, die Koordination lief auf allen Ebenen reibungslos“.

Von dieser starken Leistung profitiert das Medienunternehmen, das in Zukunft durch die neu verlegte etwa 10 Kilometer lange Glasfaserstrecke deutlich effektiver arbeiten kann. Durch die zukunftsorientierte Glasfaseranbindung wird das Medienunternehmen auch in Zukunft schnelle und aktuelle Informationen für Bürgerinnen und Bürger liefern können.