• Aktuelles

Aktuelles

Rasanter Glasfaser-Ausbau für Mainz und die Region

11.02.2020

MAINZ. Seit der Gründung im Jahr 2017 konnte die Mainzer Breitband GmbH ein Glaserfasernetz in der Region ausbauen, welches mittlerweile über 120 km umfasst und stetig weiterwächst. Im letzten Jahr konnten 40 km Neustrecke im Raum Mainz realisiert werden.

 Im Januar des letzten Jahres konnte das Unternehmen das 55. Gebäude mit einem Glasfaseranschluss ausstatten. Im Laufe des Jahres konnten zudem noch einige Mainzer Schulen an das Highspeed-Netz angeschlossen werden, für 2020 ist das ehrgeizige Ziel, weitere Schulen mit Glasfaser basiertem Internet zu versorgen und die Schulen auf dem Weg zur Digitalisierung zu unterstützen.

Auch der Ausbau der WLAN Hotspots in Mainz steht weit oben auf der Agenda der Mainzer Breitband GmbH. Mittlerweile kann das Tochterunternehmen der Mainzer Stadtwerke schon
60 M-Hotspots in der Landeshauptstadt vorweisen. Zuletzt versorgte die Mainzer Breitband rund 15.000 WLAN Nutzer auf dem Mainzer Weihnachtsmarkt mit schnellem und zuverlässigem Internetzugang. Hierbei wurde ein Internetverbrauch von knapp einem Terabyte verbucht.

Zuletzt gewann das Unternehmen die erste große Ausschreibung der Kommunalen Datenzentrale Mainz (KDZ Mainz), dem IT-Dienstleister der Landeshauptstadt Mainz. In Rekordzeit wurden über 26km Glaserfaser verlegt, um mehrere Gebäude der Stadt Mainz an das hochleistungsfähige Glasfasernetz anzuschließen. So konnten unter anderem das Rathaus und die Zitadelle von einem Anschluss an das leistungseffiziente Glasfasernetz profitieren.

Mainzer Cloud - die digitale Transformation von der Mainzer Breitband!

13.03.2019

MAINZ. Das neue Produkt der Mainzer Breitband Mainzer Cloud ist mehr als eine weitere Cloud Lösung. Die variable Lösung für den Mittelstand ermöglicht es Unternehmen Ihre Daten sicher und greifbar in einem Rechenzentrum in Mainz zu lagern.

Die Breitband übernimmt die IT, so dass die Arbeitsplätze komplett eingerichtet sind und direkt los gearbeitet werden kann. Das Arbeiten findet dann in der Cloud statt, so können Mitarbeiter flexibel und effizienter arbeiten und sich besser auf das Kerngeschäft konzentrieren. 

Der Mainzer Cloud Service bietet auch Lizenzen für Microsoft Office, Email mit Exchange Server und viele weitere Anwendungen über Terminal Services.

 

 

Breitband-Power für den Südwestrundfunk

30.11.2018

MAINZ. Der Südwestrundfunk in Mainz kann ab sofort durch den schnellen Einsatz der Mainzer Breitband GmbH von moderner Glasfasertechnik profitieren. 800 Meter Tiefbau mussten erschlossen werden, um drei Standorte in Mainz in einer Ringstruktur zu verbinden. Eine Herausforderung, die aufgrund der sehr sportlichen Realisierungszeit von nur acht Wochen fast unmöglich schien – in kürzester Zeit mussten Grabungsgenehmigungen eingeholt und Hausanschlüsse installiert werden.

Markus Schlosser, einer der beiden Geschäftsführer der Mainzer Breitband, betont, dass die Realisierung in dieser kurzen Zeit ohne den Einsatz aller Beteiligten nicht möglich gewesen wäre und bedankt sich insbesondere für die hervorragende Zusammenarbeit der Mainzer Breitband GmbH mit der Mainzer Netze GmbH. Schlosser: „Auch die enge Zusammenarbeit zwischen SWR und Mainzer Breitband ist hervorzuheben, die Koordination lief auf allen Ebenen reibungslos“.

Von dieser starken Leistung profitiert das Medienunternehmen, das in Zukunft durch die neu verlegte etwa 10 Kilometer lange Glasfaserstrecke deutlich effektiver arbeiten kann. Durch die zukunftsorientierte Glasfaseranbindung wird das Medienunternehmen auch in Zukunft schnelle und aktuelle Informationen für Bürgerinnen und Bürger liefern können.